Die Diakonie Hessen – Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e. V. – ist ein Mitglieder- und Trägerverband für das evangelische Sozial- und Gesundheitswesen und zugleich Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege.
In den Geschäftsstellen in Frankfurt am Main und Kassel, dem Evangelischen Fröbelseminar, den Evangelischen Freiwilligendiensten sowie den 18 Regionalen Diakonischen Werken arbeiten über 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Für unsere Landesgeschäftsstelle Frankfurt a. M.  suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Vorsitzende des Vorstandes (m/w/d)


Die Diakonie übernimmt Verantwortung, um Gottes Liebe zur Welt zu bezeugen. Wir setzen uns im Landesverband und in allen unseren Mitgliedseinrichtungen täglich mit Leidenschaft ein, um Menschlichkeit, Professionalität und Wirtschaftlichkeit in einer guten Balance zu halten. Wir bieten Ihnen eine Stelle in der Sie gestalten können. Dienstsitz ist die Landesgeschäftsstelle in Frankfurt am Main.

Ihre Aufgaben:

  • Vorsitzende/r des dreiköpfigen Vorstandes
  • Theologische Leitung der Diakonie Hessen
  • Fortführung und Finalisierung des begonnenen Strukturierungsprozesses (Fusion in 2013)
  • Weiterentwicklung des Verbandes in enger Zusammenarbeit mit Arbeitsgemeinschaften, Gremien und dem Aufsichtsrat
  • Vertretung der Diakonie Hessen gegenüber der Landespolitik in Hessen, Teilen von Rheinland-Pfalz und Thüringen
  • Öffentliche Darstellung der Diakonie Hessen in allen Medienformaten
  • Enger Kontakt zu den Mitgliedseinrichtungen und Arbeitsgemeinschaften der Diakonie Hessen
  • Mitarbeit in Gremien (unter anderem der Liga Hessen, Kirchenleitung der EKHN, Rat der Landeskirche der EKKW, Bundesverband Diakonie)
  • Leitung der Landesgeschäftsstelle in Zusammenarbeit mit den Vorstandskollegen

Ihr Profil:

  • Vertiefte theologische und diakonische Expertise, die durch Veröffentlichungen belegt werden sollten
  • Kenntnisse und Erfahrung in den Bereichen Organisations- und Personalentwicklung sowie Personalmanagement, die durch Fort- und Weiterbildung nachgewiesen werden sollten
  • Mehrjährige Erfahrung in einer Leitungsposition – nach Möglichkeit im kirchlichen und diakonischen Pfarrdienst
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit, Vernetzungskompetenz und Gremienerfahrung
  • Leitungskompetenz und Teamfähigkeit
  • Erfahrung in Strukturierungs- / Moderations- und Arbeitsprozessen
  • Gespür für sozialpolitische und aktuelle Trends in Gesellschaft und Kirche
  • Feldkenntnisse im Miteinander von Kirche und Diakonie
  • Hohe Belastbarkeit
  • Kritikfähigkeit und Selbstreflexion
  • Ein laufendes öffentlich-rechtliches Dienstverhältnis zu einer der Gliedkirchen der EKD

Unser Angebot:

Wir legen Wert auf ein gutes Arbeitsklima und pflegen den regelmäßigen Austausch zwischen allen Ebenen.

Die Stelle bedingt eine Beurlaubung aus dem aktiven Pfarrdienst der Landeskirche. Es wird ein Angestelltenverhältnis begründet. Die Zeit der Beurlaubung ist ruhegehaltsfähig. Die anteiligen Kosten der privaten Krankenversicherung werden übernommen. Bei einem evtl. Umzug sind wir gerne behilflich.

Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis, und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Die Diakonie Hessen bietet Ihnen eine Tätigkeit, die Sinn stiftet. Unsere Mitarbeitenden tragen dazu bei, dass Menschen in Not und Bedrängnis geholfen wird. Werden Sie ein Teil davon, und bewerben Sie sich jetzt.
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung