Die Diakonie Hessen – Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e. V. – ist ein Mitglieder- und Trägerverband für das evangelische Sozial- und Gesundheitswesen und zugleich Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. In den Geschäftsstellen in Frankfurt am Main und Kassel, dem Evangelischen Fröbelseminar, den Evangelischen Freiwilligendiensten sowie den 17 Regionalen Diakonischen Werken arbeiten über 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Als kirchlicher Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege und Träger eigener sozialer Arbeit mit über 1.500 Mitarbeitenden suchen wir für das Evangelische Fröbelseminar in Kassel und Korbach zum nächst möglichen Termin oder spätestens zum 1. Februar 2022 eine*n

Direktor*in / Schulleitung (m/w/d)


Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Das Evangelische Fröbelseminar ist eine traditionsreiche und innovative Ausbildungsstätte für sozialpädagogische Berufe mit einer Höheren Berufsfachschule für Sozialassistenz und Fachschulen für Sozial- und Heilpädagogik mit zurzeit ca. 900 Schülern*innen und Studierenden. Zum Ev. Fröbelseminar gehören ebenso ein Familienzentrum mit Kindertagesstätte sowie eine Fort- und Weiterbildungsabteilung. Die Ausbildungsorte sind in Kassel und Korbach. Zusätzlich ist das Ev. Fröbelseminar die Geschäftsstelle der International Fröbel Society Deutschland und darüber in internationale Projekte eingebunden.

Wir suchen eine Leitungspersönlichkeit mit hoher Fach- und Sozialkompetenz, die

  • ein christlich diakonisches Bildungsverständnis und Profil einbringt
  • eine gender- und diversitätsbewusste Haltung mitbringt
  • sich in kindheits-, sozial- und heilpädagogischen Fachgebieten und den aktuellen wissenschaftlichen Diskursen auskennt und diese als Impulse für die jeweiligen Ausbildungsgänge zu nutzen weiß
  • Schul- und Leitungserfahrungen möglichst im postsekundären Bereich vorweist und die einschlägigen Rechtsverordnungen und Dienstordnungen umsetzen kann
  • hohe Kommunikations- und Partizipationsfähigkeiten hat
  • um die Chancen vielfältiger Netzwerkarbeit weiß und diese nutzen kann
  • eine hohe Managementkompetenz mitbringt und im Zusammenspiel mit dem Träger Budgetgestaltung und -verantwortung übernimmt
  • das Ev. Fröbelseminar durch Zeiten einerseits erhöhter quantitativer und qualitativer Nachfrage von Fachkräften und andererseits demografisch bedingter Einschränkungen von Bewerber*innen führt
  • Erfahrungen mit Qualitätssicherungs- und Entwicklungsverfahren besitzt und gemeinsam mit dem Schulteam das Ev. Fröbelseminar mit innovativen Ideen in die Zukunft führt

Wir bieten:

  • Eine motivierte, praktisch erfahrene und wissenschaftlich gebildete Belegschaft von aktuell rund 110 Beschäftigten
  • Eine professionell arbeitende Verwaltung und Buchhaltung
  • Ein Leitbild, welches von allen Mitarbeitenden getragen wird
  • Innovationsgeist und Entwicklungsbereitschaft auf allen Ebenen
  • Moderne, besonders geprägte Gebäude und Räume nach neuesten pädagogischen Standards
  • Eine Vergütung nach dem Dienstvertragsrecht der Diakonie Hessen in der Fassung von Kurhessen-Waldeck, die der Bedeutung der Position angemessen ist
  • Weitergehende betriebliche Sozialleistungen, unter anderem eine betriebliche Altersvorsorge ohne Eigenbeitrag

Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung