Die Diakonie Hessen – Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e. V. – ist ein Mitglieder- und Trägerverband für das evangelische Sozial- und Gesundheitswesen und zugleich Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege.
In den Geschäftsstellen in Frankfurt am Main und Kassel, dem Evangelischen Fröbelseminar, den Evangelischen Freiwilligendiensten sowie den 17 Regionalen Diakonischen Werken arbeiten über 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Für unsere Landesgeschäftsstelle Kassel oder Frankfurt a. M.  suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Referenten mit dem Schwerpunkt Gewaltprävention (m/w/d)

(19,5 Stunden/Woche AVR.KW oder 20 Stunden/Woche AVR.HN)


für den Bereich Familie, Frauen, Jugend, Kinder (FFJK). Die Stelle ist bis zum 31.12.2022 befristet zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Unterstützung der Mitgliedseinrichtungen
  • Sichtung und Evaluation bestehender Präventionskonzepte
  • Initiieren und Begleitung der Entwicklung von Präventionskonzepten
  • Leitung, Durchführung und Organisation von Fachveranstaltungen und Arbeitsgruppen
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung des Arbeitsgebietes nach innen und außen
  • Kommunikation von Informationen, Arbeitsmaterial, Verordnungen und Fachveranstaltun-gen abteilungsübergreifend im Verband und zu den Mitgliedseinrichtungen
  • Mitarbeit und Vertretung des Verbandes in Gremien auf Landes- und Bundesebene

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss in einem fachrelevanten Studiengang (z.B. Sozialpädagogik, Sozial- oder Erziehungswissenschaften)
  • Berufspraxis in der sozialen Arbeit
  • Fachwissen der sozialpolitischen und gesetzlichen Rahmenbedingungen
  • Kenntnisse in der Umsetzung von Gewaltpräventionskonzepten in der sozialen Arbeit
  • Erfahrung bzw. Interesse an verbands- und fachpolitischer Arbeit
  • Bereitschaft, ein komplexes Arbeitsfeld zu erfassen und zu gestalten
  • Identifikation mit dem Auftrag und den Zielen der Diakonie Hessen
  • Ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft und Eigeninitiative, Team- und Kommuni-kationsfähigkeit, Organisationsgeschick, Flexibilität wie Mobilität sowie konzeptionelles Denken und Gestalten

Unser Angebot:

Wir legen Wert auf ein gutes Arbeitsklima und pflegen den regelmäßigen Austausch über alle Hierarchie-Ebenen.

Damit Sie Beruf und Familie gut miteinander vereinbaren können, bieten wir Ihnen flexible Arbeitszeitmodelle, Zuschüsse zur Kinderbetreuung sowie Freizeitausgleich bei evtl. anfallenden Überstunden.

Eine attraktive Vergütung wird durch eine vom Arbeitgeber finanzierte Altersversorgung ergänzt.

Unser Standort ist sehr gut an den öffentlichen Personen-Nahverkehr angebunden. Ein vergünstigtes Job-Ticket stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir bieten Ihnen ein Dienstradleasing als gezielten Beitrag zur Mitarbeitergesundheit und für mehr nachhaltige Mobilität.

Alle Arbeitsplätze entsprechen modernsten Anforderungen an Ergonomie und Technik.

Wir unterstützen Sie durch ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und fördern lebenslanges Lernen.

Damit Sie ausreichend Kraft für Ihre Aufgaben tanken können, haben unsere Mitarbeitenden 29 bzw. 30 Tage Urlaub und einen zusätzlichen arbeitsfreien Tag. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit eines „Sabbaticals“

Die Diakonie Hessen bietet Ihnen eine Tätigkeit, die Sinn stiftet. Unsere Mitarbeitenden tragen alle dazu bei, dass Menschen in Not und Bedrängnis geholfen wird. Werden Sie ein Teil davon und bewerben Sie sich jetzt.

Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung