Die Diakonie Hessen – Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e. V. – ist ein Mitglieder- und Trägerverband für das evangelische Sozial- und Gesundheitswesen und zugleich Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege.
In den Geschäftsstellen in Frankfurt am Main und Kassel, dem Evangelischen Fröbelseminar, den Evangelischen Freiwilligendiensten sowie den 18 Regionalen Diakonischen Werken arbeiten über 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Für unser Diakonisches Werk Offenbach-Dreieich-Rodgau  suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sozialpädagogen / Sozialarbeiter (m/w/d)

(40 Stunden/Woche)


für die "Jugendsozialarbeit an Schulen" am Standort Heusenstamm im Kreis Offenbach. Die regelmäßige Kooperation mit der Schulleitung und den Lehrkräften, die strukturierte Vernetzung und verbindliche Zusammenarbeit mit den örtlichen Angeboten der Jugendförderung sowie den Diensten und Einrichtungen der Jugend-, Sozial- und Berufshilfe u. a. sind dabei ebenso grundlegend, wie die Einbeziehung der Eltern und des Lebensumfeldes der Schülerinnen und Schüler.

Die Stelle ist zunächst für zwei Jahre befristet zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Organisation und Durchführung von präventiven und kompensatorischen Angeboten an einer Gesamtschule zum Ausgleich sozialer Benachteiligung oder zur Überwindung individueller Beeinträchtigungen
  • Klassenbegleitende Jugendsozialarbeit insbesondere zur Stärkung der Sozial- und Lebenskompetenz der Schüler*innen
  • Sozialpädagogische Gruppenangebote innerhalb u. außerhalb des Unterrichts
  • Einzelfallbezogene Arbeit mit Schüler*innen

Ihr Profil:

  • Bereitschaft, Schüler*innen mit persönlichen, schulischen oder familiären Problemen intensiv zu unterstützen
  • Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit/ Jugendsozialarbeit (u.a. Erlebnis- und Abenteuerpädagogik)
  • Beratungskompetenzen und Erfahrungen in der sozialpädagogischen Gruppenarbeit
  • Kompetenzen in der interkulturellen und geschlechtsspezifischen Arbeit
  • Bereitschaft zur Dokumentation der eigenen Arbeit
  • Bereitschaft zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit
  • Bereitschaft, den Jahresurlaub in die unterrichtsfreie Zeit zu legen
  • Fahrerlaubnis Klasse B

Unser Angebot:

Wir legen Wert auf ein gutes Arbeitsklima und pflegen den regelmäßigen Austausch über alle Hierarchie-Ebenen.

Damit Sie Beruf und Familie gut miteinander vereinbaren können, bieten wir Ihnen flexible Arbeitszeitmodelle, Zuschüsse zur Kinderbetreuung sowie Freizeitausgleich bei evtl. anfallenden Überstunden.

Wir bieten Ihnen ein Dienstradleasing als gezielten Beitrag zur Mitarbeitergesundheit und für mehr nachhaltige Mobilität.

Eine attraktive Vergütung wird durch eine vom Arbeitgeber finanzierte Altersversorgung ergänzt.

Wir unterstützen Sie durch ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und fördern lebenslanges Lernen.

Damit Sie ausreichend Kraft für Ihre Aufgaben tanken können, haben unsere Mitarbeitenden 30 Tage Urlaub und einen zusätzlichen arbeitsfreien Tag.

Die Diakonie Hessen bietet Ihnen eine Tätigkeit, die Sinn stiftet. Unsere Mitarbeitenden tragen alle dazu bei, dass Menschen in Not und Bedrängnis geholfen wird. Werden Sie ein Teil davon und bewerben Sie sich jetzt.

Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Telefonische Auskünfte erteilt Frau Ramme- Traczyk unter Tel.: 06074 – 82760.
Zurück zur Übersicht